BDF Top-Listen

Der Bundesverband Deutscher Fleischrinderzüchter und -halter e.V. (BDF)


BDFveröffentlicht jedes Jahr die s.g. Top-Listen der Nicht-RZF-Rassen, zu denen auch unsere Highland Cattle gehören.

In diesen Top-Listen werden jährlich die besten Kühe und Bullen aus dem gesamten Bundesgebiert herausgestellt, die sich in der Zucht besonders bewährt haben.


Die Kriterien für die Auswahl der Kühe sind dabei:
*  eingetragen in die Abteilung A des Zuchtbuches
*  Bewertung in Typ und Skelett mindestens 7, in der Summe mind. 15 (es gilt die letzte vom
    Zuchtverband eingetragene Bewertung)
*  mindestens sechs lebend geborene Nachkommen
*  ZKZ (Zwischenkalbezeit) max. 400 Tage
*  Mutter in Abteilung A eingetragen
*  Status: Kuh aktiv (d.h. letzte Kalbung maximal 2 Jahre her / Hinweis: Abgegangene Tiere erscheinen
    nur dann, wenn der Abgang innerhalb des aktuellen Auswertungsjahres liegt.)


Sortierungskriterien:
1.  Anzahl der Nachkommen (NK / Kälber)
2.  Summe der Bewertungsnoten für Typ und Skelett
3.  Bewertungsnote für die Bemuskelung
4.  Zwischenkalbezeit (ZKZ) - ab 2016 neu

   
Die Kriterien für die Auswahl der Bullen sind dabei:
*  eingetragen in die Abteilung A des Zuchtbuches
*  mindestens 3 Nachkommen, die in Abt. A eingetragen worden sind
*  aktive Bullen (auch abgegangene Tiere, sofern im aktuellen Jahr noch Nachkommen gebracht wurden)
*  Bewertung in Typ und Skelett mind. 7, in der Summe mindestens 15 (es gilt die letzte vom
    Zuchtverband eingetragene Bewertung)
*  Körindex mindestens 106


Sortierungskriterien (ab 2016 neu):
1.  Anzahl der Nachkommen in Herdbuchstufe A
2.  Summe der Körnoten für Typ und Skelett
3.  Körnote für die Bemuskelung


Weitere Informationen finden Sie auch auf der Internetseite des BDF unter www.bdf-web.de

BDF