Zentrallandwirtschaftsfest 2016 in München

Das Bayerische Zentral-Landwirtschaftsfest (ZLF) ist eine Landwirtschaftsausstellung, die seit 1996 alle vier Jahre in München auf der Theresienwiese parallel zum Oktoberfest stattfindet. Traditionelle Schwerpunkte sind dabei die Landwirtschaft, Land- und Forsttechnik sowie zahlreichen Tierschauen und Rassepräsentationen.

Die Züchter des Fleischrinder Verbandes Bayern (FVB) waren mit insgesamt elf Rassen auf der Schau vertreten. Im täglichen Schauprogramm im großen Ring, sowie in den Aufstallungsboxen konnte so dem Publikum die ganze Bandbreite der bayerischen Fleischrinderzucht gezeigt werden.